. . . bin der "Neue" aus Bielefeld, mit seiner Feldbahn

  • .

    Liebe Z - Freunde von Springe und Umgebung


    Als neues Mitglied in dieses Forum kam ich durch Peter Rogel, welcher mir in einem anderen Z – Forum den Gedanken gab: . . .

    . . . wir sind tolerant gegenüber anderen Spurweiten.


    Dann gebe ich einmal hier meine Geschichte zum besten.


    Ich bin BIGJIM[1] der „Neue“ aus Bielefeld im Kreis der Modellbahn 1:87 bzw. 1:160 der Spur N = 9 mm und erweitert zur Spur 6,5 mm

    = BUSCH ( Feldbahnen ) und anderen Gleisen, wie die Spur Z - ROKUHAN.

    .

    .

    Zuerst eine Rückschau in die Jahre 1957-1960 ich war gerade 10 . . . bis 13 Jahre.


    Als „Spund“ faszinierte mich die Sandbahn mit den Kipploren der Firma Zapf in Behringersdorf/Nürnberg, mein „großer (verbotener) Sandspielplatz“.


    So etwas auch einmal haben zu wollen (Modellbau), waren meine Gedanken . . . damals.


    1963 war es die Firma EGGER.

    Mein Wunsch war erfüllt.

    Eigner Lokführer mit Kipploren auf einer Schmalspurschiene in einem großen Sandkasten zu sein.


    Es kam alles anders - - - Wegzug von Nürnberg ging es nach Rastatt (1964) und das „Spielen“ wurde erstmals verstaut.

    Dann nach Karlsruhe ( Abt. Gesundheit ) und Kassel, weiter nach Berlin bis nach Bielefeld 1971.


    Alles gut verpackt/verstaut zog mein „Spielzeug - - - die Kipploren“ stets mit.


    Mein weiteres Hobby ist/war der Hubschrauber - Bell 47G - seit 1955. https://de.wikipedia.org/wiki/Bell_47

    Dieses Hobby wurde intensiv bis 2000 betrieben.

    Danach als „Mitläufer“ bis heute.


    Ab 3/2001 vernichtete mir mein Hauswirt all mein Umzugsgut, so auch alles von „EGGER“.


    Ein neues Hobby ( 2004 ) wurde das Luftschiff - - der „Modellzeppelin“. 2006 mit einer Seite im Internet: http://www.modellzeppelin.de


    Aufgrund einer „langwierigen Krankheit“ ab 2012/13 mit diversen Erysipelen ("Wundrose") - fing es weiter an mit der "Gürtelrose" ab 10/2015 -

    - dann 2016 eine Lungenembolie, und weiter bis Ende 2017 - mit weiteren "Infektionskrankheiten".


    Im Februar 2018 fand ich einen Kieferchirurgen, welcher mir innerhalb von nur :) 48 Stunden alle Zähne als Operation entfernte.

    Ich war glücklich, weil ich seit 2008 immer und immer wieder Zahnärzte aufsuchte um meine „Zähne zu ziehen“.

    Alle wollten nur sanieren, dies wollte ich nicht.

    Selbst die Uni-Zahnklinik in Münster verweigerte mir diesen Wunsch.


    So überlegte ich mir, es wäre schön sich ein „Feldbahn - Kipplorenmodul“ zu bauen - um somit wieder den Gedanken „EGGER“ anzufangen.


    Ich machte dies ( 12/2017 ) zu meinem weiteren Hobby, die Kipplore für den Sandabbau, Steinbruch oder als Industriebahn zu gestalten.


    Anfangs ersteigerte ich mir bei https://www.ebay.de/sch/i.html…=egger+bahn&_sacat=180250 - -

    für die Spur N - - EGGER-Kipploren und eine Feldbahn.


    Neue Erkenntnis ab 6/2018 - jedoch für diese "Zocker-Preise", dachte ich mir -

    - da besorge ich mir lieber von BUSCH die heutigen neuen Feldbahnloks, Kipploren und Schienenmaterial.


    Also wechselte ich zuerst einmal das Schienenmaterial . . .


    BUSCH - H0i, H0f = 6,5 mm - Baugleich mit ROKUHAN soweit hierher.


    Bestellte mir von ROKUHAN das Gleisoval mit den Holzschwellen und bin über selbiges erfreut, nachdem ich heute (24.1.19) mein Päckchen erhielt.

    Das Gleisoval natürlich aufbaute und feststellte das es ca. 62 x 42 cm groß ist. Welch eine Größe.

    Vergleich zum BUSCH - Gleisoval 31 x 39 cm. Zwischen beiden Gleisovalen liegt verständlich auch ein Preisunterschied.

    Der nächste Test wird sein ob ich hier mit 3 Volt auskomme, denn die BUSCH - Feldbahn fährt = 3 Volt -

    und ROKUHAN = 10 Volt in der Leistung der Motore. Sollte wohl gehen, die Gleise sind aus "Neusilber".

    Abgesehen von der Stahleinlage bei BUSCH für "Gleishaftung und Langsamfahrt".


    Derzeit bin auf der Suche nach entsprechenden Foren um weiteres Wissen zu sammeln,

    für den Spurbereich H0f bzw. Spur Z denn man hat so gewisse Vorstellungen zu seinem erweiterten Hobby.

    .


    .

    MfG BIGJIM


    .

    [1] . . . mein richtiger Name ist: Heinz-Gottfried

    .

    Mit freundlichem Gruß - - BIGJIM
    -----------------------------------------
    Ideen entwickeln - sind gesucht, wer macht mit...
    Ideen austauschen - und ...
    Kreativ werden.

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 Mal editiert, zuletzt von BIGJIM ()

  • Guten Morgen Heinz-Gottfried

    Noch ein Nachtmensch. :thumbup: Erstmal ein herzliches Willkommen.

    Wir machen hier hauptsächlich Z und sind anderen Spuren gegenüber aufgeschlossen. Ich persönlich mag weder den Standpunkt: "Meine Spurweite ist die Beste!" noch diese Missionierungsversuche.


    lg

    Peter

  • Hallo Heinz-Gottfried,


    dann auch hier herzlich Willkommen in diesem Forum. Ich finde ausser der Größe in der Spurweite unterscheidet sich der eigentliche Modellbau nicht so groß. Digital ist in allen Spurweiten zuhause und die Bautechniken sind ähnlich. EIn blick über den Tellerrand erweitert auch das Wissen.

    Viel Spass hier.

    Freundliche Grüße aus dem Osnabrücker Land


    wünscht Heinz


    und hier unterstützen ich und meine Frau ehrenamtlich die

    "https://www.arche-nord-west.de" überwiegend mit Fotos für die Homepage.

  • Hallo Heinz

    auch ich heiße dich hier Herzlich willkommen.

    Eine schöne Geschichte hast du uns da erzählt, ich hoffe du findest jetzt wieder zu deinem Hobby Feldbahn.


    Ich bin auch gerade eine Feldbahn (Hoe) am bauen, um mal eine andere Spur als die "Z" zu testen.


    Ich wünsche dir hier viel Spaß !


    LG.

    Dimo

  • Zitat

    Ich bin auch gerade eine Feldbahn (Hoe) am bauen, . . .

    Hallo Dimo.


    Danke für deinen Beitrag.


    Mit welcher Feldbahn arbeitest Du?


    H0 e - EGGER

    H0 e - ROCO

    H0 e - MINITRAINS

    H0 e - BEMO


    . . . als Teststrecke? . . . Sandabbau? . . . Steinbruch oder nur als Feldbahn?

    Mit freundlichem Gruß - - BIGJIM
    -----------------------------------------
    Ideen entwickeln - sind gesucht, wer macht mit...
    Ideen austauschen - und ...
    Kreativ werden.

  • Im Moment habe ich erst die Feldbahn von Minitrains Lok und auch die Gleise.

    Die werde ich in mein Versuchsprojekt einsetzten.

    Aber ich suche auch immer wieder nach Schnäppchen von Egger Roco und Bemo.


    Ich Plane auch schon Paralel eine 2. Anlage in Hoe ,aber das steht noch nichts auf mein Blatt :)


    Hier mal der Link von mein Aktuelles Projekt.

    Fischerei Hafen mit Anschluss an einer Fischfabrik.

    Fischerei Hafen "Diethafen"


    Es hat sich bis jetzt noch nicht viel getan,weil erst mal die Ausstellungen mit der Spur Z im Vordergrund stehen.


    LG.

  • Hallo Dimo


    Zitat


    . . . erst die Feldbahn von Minitrains Lok.


    Als H0eler frage ich mal an, welche Lok von Minitrains hast Du?

    .

    Wer etwas mehr zu Minitrains wissen möchte - - - bekommt hier "Links" zur Einsicht.

    .

    http://www.minitrains.eu

    .

    http://www.minitrains.eu/index.html - - - - - Seitenanfang

    .

    http://www.minitrains.eu/mt-diesel.html - - - Dieselloks

    .

    http://www.minitrains.eu/mt-freight.html - - - Güterwagen - u.a. Kipploren

    .

    http://www.minitrains.eu/mt-steam.html - - - - Dampfloks

    .

    http://www.minitrains.eu/mt-pass.html - - - - - Personenwagen

    .

    http://www.minitrains.eu/sources/Gleisplanung-10-2016.pdf

    .

    http://www.minitrains.eu/sources/Deutschland.pdf - - - Händler in Deutschland

    .


    .

    Mit freundlichem Gruß - - BIGJIM
    -----------------------------------------
    Ideen entwickeln - sind gesucht, wer macht mit...
    Ideen austauschen - und ...
    Kreativ werden.

  • Hallo Dimo

    Zitat


    . . . Schnäppchen von Egger Roco und Bemo.

    Egger würde ich heute nicht mehr als "Schnäppchen" bezeichnen, denn was man bei "Ebay" findet ist m.M. eine "Abzocke".´

    EGGER war in den 1964 - 1969 Jahren günstig [ :) ] - als Beispiel die Feldbahn 101 kostete DM 22,50 - - - heute bei Ebay - 60.- - 99.- Euro

    EGGER - Kipplore 201 - - DM 2,50 - - - heute bei Ebay (falls es EGGER ist / meist biete man Roco-Kipploren an) 5.- - 22.- Euro

    EGGER - Gleis 1/1 Länge 154 mm - - DM -.55 - - - 1/2 Länge 77 mm - - DM -.50 - - - Gebogen Gleise selbiger Preis in DM.

    EGGER - Gleisanschluss - DM 1,50 - - heute bei Ebay - 8.- - 10.- Euro

    EGGER - Prellbock - DM 1,20 bei 77 mm Gleislänge

    EGGER - Kreuzung 90° - Länge 77 mm - DM 2,80 - - heute bei Ebay - 8.- - 10.- Euro oder mehr . . .

    EGGER - Weiche 30° rechts oder links - DM 8.- - - heute bei Ebay - ab 10.- Euro oder mehr . . .

    EGGER - Zugzusammenstellung = Set [ Lok, 4 Kipploren, Gleisoval und Trafo ] - DM 56.- - - - heute bei Ebay - 169.- - 199.- Euro

    .

    .

    Da sollte man sich doch überlegen auf "Fahrmaterial" der Neuzeit wie Roco umzusteigen . . . wir bleiben bei der Spur N - 9 mm in diesem Beitrag.

    .


    .

    Mit freundlichem Gruß - - BIGJIM
    -----------------------------------------
    Ideen entwickeln - sind gesucht, wer macht mit...
    Ideen austauschen - und ...
    Kreativ werden.